Friedl-Gerbig-Stiftung

Mit der Gründung dieser Stiftung möchte die Stifterin, Frau Friedl Gerbig, ihre langjährige, enge Liebe zum Schwanberg und ihre Verbundenheit zu den Schwestern der Communität Casteller Ring zum Ausdruck bringen.
Es ist deshalb der besondere Wunsch der Stifterin, die satzungsgemäße kirchliche und diakonische Arbeit des Vereins „Geistliches Zentrum Schwanberg e.V.“ mit der nach ihr benannten Stiftung zu unterstützen.

Friedl Gerbig

Wie werde ich Stifterin oder Stifter?

Sie können „Stifterin“ und „Stifter“ werden durch eine Zustiftung zum Stiftungskapital und/oder durch Zuwendungen für die Zwecke der Stiftung. Beide Formen sind steuerlich absetzbar.
Wir sind eine rechtsfähige öffentliche Stiftung, als gemeinnützig anerkannt und berechtigt zur Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen.

Stiftungskonto:
Flessabank Schweinfurt, IBAN: DE60 7933 0111 0000 0101 80, BIC: FLESDEMMXXX