Schlosspark Schwanberg

Verwildert, verwunschen, in weiten Teilen sich selbst überlassen, so präsentierte sich der Park über viele Jahrzehnte hinweg.

Heute ist er wieder das was er ist: Ein bedeutendes Gartendenkmal aus dem Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts.

Rundgang durch den Schlosspark

Putte im Schlosspark

Der Schlosspark Schwanberg bezaubert die Besucher zu jeder Jahreszeit. Er gehört zu den wenigen Schlossparks, die zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts angelegt wurden. Ein Spaziergang durch den acht Hektar großen Park ist ein Ausflug in die Geschichte der Gartenkunst, denn die Stilmittel und Gestaltungsauffassungen der zwanziger Jahre sind hier stimmungsvoll inszeniert.

Zwischen 2009 und 2013 fanden umfassende Sanierungsmaßnahmen statt, die den Erhalt des Schlossparks Schwanberg langfristig als wichtiges Gartendenkmal sichern.

Impressionen vom Schlosspark

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bayerischen Rundfunks

Veranstaltungen im Schlosspark

Herzliche Einladung zu folgenden Veranstaltungen im Schlosspark (siehe Jahresprogramm 2017):

  • 16.07.2017 14:00 Uhr Schlossparkführung "Geh´ aus mein Herz"
    Leitung: Eva Gebhardt
  • 16.07.2017 15:30 Uhr Konzert "What a wonderful world" mit dem "Sing For Fun" Erwachsenenchor der Musikschule Kitzingen
    Leitung: Bernhard Oberländer
  • 20.08.2017 14:00 Uhr Schlossparkführung "Persönlichkeiten auf dem Schwanberg durch die Jahrhunderte"
    Leitung: Monika Conrad
  • 20.08.2017 17:30 Uhr Fränkisches Sänger- und Musikantentreffen im Schlosshof
  • 17.09.2017 14:00 Uhr Schlossparkführung "Welcher Baum ist das?"
    Leitung: Heinz Zippelius
  • 17.09.2017 15:30 Uhr Heikes Märchenwelt "Erntezeit"
    Leitung: Heike Appold