Urlaub auf dem Schwanberg

Der Schwanberg liegt mitten in Mainfranken und verbindet das Maintal mit dem Wandergebiet Steigerwald. Zentral gelegen erreichen Sie viele Ausflugsziele und historische Städte auf kurzem Weg.

Konzerte

Herzliche Einladung zu ganz unterschiedlichen Konzerten auf dem Schwanberg:

  • Kammerkonzerte im Festsaal von Schloss Schwanberg (Abonnement bzw. Abendkasse nach Voranmeldung)
  • in der St. Michaelskirche
  • im Schlosshof und im Schlosspark

Hier der Konzert-Flyer 2017 zum herunterladen.

Schwanberg - Geschichte

Der Schwanberg ist seit der Jungsteinzeit besiedelt und galt als Fliehburg und heiliger Berg. Die Kelten legten auf dem Schwanbergplateau eine ausgedehnte Befestigungsanlage an.

Der Kappelrangen ist der Aussichtspunkt auf dem Schwanberg. Im frühen Mittelalter stand hier eine kleine Michaels- oder Walburgiskirche. Heute ist hier ein Ort zum Schauen, Staunen und Gedenken.

Wein

Wer jemals auf dem Schwanberg war, hat bestimmt den Blick über die Weinberge genossen, sich vielleicht auch mit einem guten Glas fränkischen Weins verwöhnt oder gar über den Weinberg Gottes meditiert. Schwanberg und Wein – das gehört zusammen.

FriedWald Schwanberg

Auf dem Schwanbergplateau besteht seit Mai 2007 ein evangelischer FriedWald. FriedWald ist eine Alternative zum traditionellen Friedhof, hier wird die Asche der Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren Urne an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt. Der Wald übernimmt die Grabpflege.