Fortbildung

Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus zugesprochen)

...die Lust, Tanz zu lernen

...die Lust, Tanz zu lehren

...die Musik im Tanz

...die Musik in den Füßen

Fortbildung für Menschen, die sich intensiv damit auseinandersetzen, ihre lange Erfahrung im meditativen Tanz an andere Menschen weiterzugeben und eine Gruppe zu gründen. Grundlegend werden methodische,

didaktische, pädagogische und musiktheoretische Kenntnisse vermittelt. Die Basis an diesen Wochenenden bilden Einheiten des Tanzes, die sich mit der Analyse des Tuns und Zeiten der Stille abwechseln.

Nähere Informationen sowie eine differenziertere Ausschreibung sind bei der Kursleitung erhältlich.

Kurs 18-78

Termine:

A) 02. - 04.11.2018 …die Lust, Tanz zu lernen

B) 08. - 10.02.2019 …die Lust, Tanz zu lehren

C) 07. - 09.06.2019 …die Musik im Tanz

D) 13. - 15.09.2019 …die Musik in den Füßen

Leitung: Petra-Maria Knell und weitere Referenten

Kursgebühr: gesamt 640 EUR

Unterkunft und Verpflegung im Schloss:  jeweils 153 EUR

Die Teilnahme an der Fortbildung ist nur als Ganzes (4 Einheiten) möglich.

 Zweijährige berufsbegleitende Ausbildung nach dem Curriculum der Akademie St. Paul

Religionen beeinflussen die Beziehungen der Familienmitglieder zueinander. Bei systemischen Aufstellungen wird offensichtlich, in welchem Umfang dadurch lebensfreundliche und/oder lebensfeindliche Dynamiken in Gang gesetzt wurden. In Zukunft kommt es darauf an, wie mit religiösen Sozialisationserfahrungen umgegangen wird.

Im Geist leben - im Geist leiten

Geistliches Leben vertiefen mit dem Grund- und Aufbaukurs Spiritualität

In einer konstanten Gruppe erleben wir weiterführende Einsichten in die Konzeption der Ignatianischen Exerzitien, in das christozentrische Aufstellen, in die Grundlagen der Kommunikation und der Gruppendynamischen Phasen.

Methoden sind Gottesdienst, Meditation und Gebetsschulung, Referat, Einzel- und Gruppenarbeit, Rituale, Körpererfahrung und Lektüre.

Meditation ist ein grundlegendes Anliegen und Angebot unseres christlichen Glaubens. Damit dies in unseren Kirchen vor Ort so erlebt werden kann, wollen wir Menschen dazu ausbilden, andere in diesen Dialog mit Gott zu führen.

Ein Kurs für alle, die mit der christlichen Meditation einen Weg für Sehnsüchtige und Suchende öffnen möchten. Ein Kurs für alle, die bereit sind, ihre eigenen Gotteserfahrungen zu reflektieren und zu vertiefen und im Alltag „vor Ort“ geistliche Übungen anzubieten und anzuleiten.

Folgende Fortbildungen können Sie auf dem Schwanberg wahrnehmen: